Unsere Presseartikel

Presse

Regionaler Einkauf - immer ein Gewinn

„Kooperation“ ist das Motto der regionalen Unternehmen, des Vereins und der Stadtgemeinde bei der „Marchtrenk GUUTE Card“. Das Standortmarketing als Betreiber der Einkaufskarte zieht nach der Einführung ein sehr positives Resümee.

 .

Mit der Einführung der "Marchtrenk GUUTE Card" Anfang Dezember 2017 hat Marchtrenk die Vorreiterrolle für den Bezirk Wels-Land übernommen und stellt die größte Kooperation zwischen 25 Geschäften, einem Verein und der Stadtgemeinde Marchtrenk her.
Die Einkaufs Karte zielt mit ihrer Intension auf Erhaltung und Stärkung der kleinregionalen Zentren ab.
„Unser gemeinsames Ziel mit dem Fokus Regionalität ist es, aktiv an unserer Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft, an der mit Heimat verbundenen Lebensqualität und an unseren Arbeitsplätzen zu arbeiten.
„1.200 Karten Inhaber und enorme 4.200 Buchungen in den ersten 5 Wochen zeigen deutlich die Akzeptanz und Wertschätzung an dem Bonus-Sammelsystem auf“ zeigt sich Standortmarketing Geschäftsführerin Verena Leitner stolz.
„Die GUUTE Card ist auch für Kinder und Jugendliche umfangreich nutzbar.
Ob bei einem warmen Kakao wartend nach der Musikschule oder in der Mittagspause am Schultag. Mit einem, bei jedem Partnerbetrieb aufladbarem Guthaben ist ein bargeldloses Bezahlen ganz einfach möglich“ zeigt sich Wirtschaftsstadtrat und Vater Roland Kahr über die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten begeistert.

Erhältlich bei allen Partnerbetrieben!
weitere Infos unter www.marchtrenk.at